STEPHANIE HORNUNG, Reitunterricht und Pferdeausbildung

Leichtigkeit und Freude mit Pferden

Centered Riding® Instructor Level 3
(Reiten aus der Körpermitte nach Sally Swift)
TellingtonTTEAM®-Practitioner 3
(Liz. von Linda Tellington-Jones)
Clickertrainerin für Pferde
Coaching mit Pferden

Mein Anliegen ist es, ein positives Miteinander von Menschen und Pferden zu fördern. Ich bilde Pferde und Reiter nach den Grundsätzen des Centered Riding (Reiten aus der Körpermitte nach Sally Swift) aus und arbeite mit der Tellington-Methode. Neben den Reitkursen biete ich das Spielen mit Pferden an sowie die Arbeit mit Problempferden.

Unterrichtsschwerpunkte:
Reitunterricht mit mentalen Bildern, Boden- und Vertrauensarbeit als Basis und Ergänzung einer soliden Grunderziehung, Verladetraining, Spielen und Freiarbeit mit Pferden, Lernparcours und Clickertraining für erweitertes Lernen.

In den 1990er Jahren wurde ich von der international renommierten kanadischen Pferde- und Tierexpertin Linda Tellington-Jones ausgebildet und gebe seitdem diese wunderbare Methode an interessierte Pferdefreunde weiter.

Die Arbeit mit schwierigen Pferden liegt mir dabei besonders am Herzen, und ich begleite Menschen und Pferde auf ihrem Weg zu einer trag- und leistungsfähigen Partnerschaft.
Balance, Koordination, Leichtigkeit und eine positive Einstellung zum Pferd sind die Schlüssel zum Erfolg in meinem Ausbildungskonzept.

Als Voraussetzung für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Pferd unterrichte ich den Tellington-TTouch und die TTEAM-Bodenarbeit.

Darauf aufbauend unterrichte ich Reiten aus der Körpermitte, eine aus den USA stammende Methode, die die unsichtbare Kommunikation mit dem Pferd über mentale Visualisierungen lehrt. Kerninhalte meines Reitunterrichts sind, das gemeinsame Gleichgewicht von Pferd und Reiter zu fördern sowie Freude und Leichtigkeit in der Bewegung zu vermitteln.

Als Clickertrainerin bin ich eine der ersten und immer noch wenigen Ausbilderinnen, die diese Methode für Pferde in Deutschland praktisch und theoretisch vor dem Hintergrund eines großen Erfahrungsschatzes anwendet und weitergibt.

Meinen Kunden gebe ich außerdem einen Einblick in meinen intuitiven Umgang mit Pferden, den ich mir auf ausgedehnten Wanderritten in Südfrankreich erworben habe. Mein längster Ritt dauerte 7 Monate und führte mich von der südfranzösischen Mittelmeerküste bis nach Deutschland.

zum Seitenanfang